Tag der offenen Gärtnerei

Los geht´s auf Balkon & im Garten – mit regional VERwurzelten Pflanzen

Es steckt viel dahinter bis Pflanzen endlich Ihren Weg von den Gewächshäusern der Kärntner Gartenbaubetriebe zu Ihnen nach Hause antreten können. Was genau erfahren Sie am Tag der offenen Tür bei den Kärntner Gärtnern.

Seit Mitte Jänner sprießen in der Kinderstube der Gärtnereien Sommerblumen, Gemüsepflanzen & Kräuter, Beerenobst & Blütenstauden. Nach dem Pikieren und Topfen verbringen sie noch einige Zeit unter der fachkundigen Aufsicht vieler Gärtnerhände in den Gewächshäusern. Dabei sorgen regelmäßiges „Lüften“ und der Einsatz von Pflanzenstärkungsmitteln für optimal an das Kärntner Klima angepasste Pflanzen. Beim Pflanzenschutz kommen vielfach „Nützlinge“ zum Einsatz, so kann es durchaus sein, dass der eine oder andere Marienkäfer mit den Pflanzen auf Ihren Balkon mitübersiedelt. Qualitativ hochwertige Erden und Dünger sind ein wesentliches Erfolgskriterium. Die Kärntner Gärtner halten hier eine breite Produktpalette (KARAHUM® und Gärtnerdünger) bereit.

Welche Gärtnereien an dem Tag der offenen Gärtnerei teilnehmen erfahren sie hier: