Kärntner Hochbeet- und Topftomate

Julia

Garantiert keine Zicke ist Julia, eine Buschtomate für´s Hochbeet oder den Topf.
Sie ist absolut wetterfest und bringt an einem sonnigen Standort ab Juli bis zu 500 geschmackvolle, runde rote Früchte hervor. Die vielen Seitentriebe müssen NICHT ausgebrochen werden. Ideal als Snack für Zwischendurch oder für Salate.

Pflanzung, Düngung, Pflege

Im Hochbeet bevorzugt Julia ein Plätzchen am Rand, dann kann sie Ihre Triebe „überhängen“ lassen und hat ausreichend Platz. Töpfe und Tröge sollten mind. 10l fassen, gepflanzt in KARAHUM Bio Gärtnererde, versorgt mit KARAHUM Schafwolldünger (gleich bei der Pflanzung einbringen) ist sie optimal versorgt. Eine wöchentliche Nachdüngung mit dem biologischen Gärtnerflüssigdünger ab Mitte Juli dankt sie mit vielen Früchten.

Achten sie auf gleichmäßige Wasserversorgung, am besten morgens gießen.

Julia muss nicht aufgeleitet und ausgegeizt werden und sie fühlt sich auch an einem vor Regen ungeschützten Standort sehr wohl.