Bienenpflanzen

 Langlebige Bienenpflanzen vom Kärntner Gärtner

 

Mit ein wenig Planung kann unseren Bienen und Schmetterlingen durch die Pflanzung von Gehölzen und Blütenstauden ein reichlich gedeckter Tisch geboten werden. Von den zahlreichen Blütenstauden werden besonders Sedumarten, Ziermohn, Gewürzkräuter (Lavendel, Salbei, Thymian, Borretsch,…) Katzenminze, Kugeldistel, Mädchenauge, Indianernessel, Sonnenbraut, Sonnenhut, Kokardenblume, Herbstanemonen, Strauchbasilikum und Zierlauch von Bienen gerne besucht. Das „Bienenstaudenbeet“ kann durch einjährige Pflanzen wie Bidens, Strohblume, Schönmalve, Cosmea, Dahlie, Aster und Tagetes ergänzt werden.

 

Bei den Gehölzen bieten Fingerstrauch, Falscher Jasmin, ungefüllte Rosen, Clematis, Liguster, Kolkwitzie, Bartblume, Heckenkirschen, Rauhblatthortensie, Efeu und Kletterhortensie ausreichend Nahrung. Letztere erklimmen dank ihrer „Kletterfüßchen“ auch Hauswände und Zäune.

Die umfangreiche Broschüre mit allen Pflanzenportraits finden Sie hier:

Bienenbroschüre